(c) Interieur Verlag

Küchen-News

küchennews - aktuelle Infos der Küchen-, Zubehör- und Hausgerätebranche. News für Insider. mehr…

Mauro Marcone ist verstorben

Mauro Marcone leitete von 1997 bis 2002 AEG

Mauro Marcone, langjähriger Chef von Electrolux-AEG ist verstorben. Im Alter von 82 Jahren verstarb der „Industriekapitän“ wie er in der Traueranzeige liebevoll von seiner Familie genannt wird am vergangenen Sonntag in Frankfurt.

Marcone war von 1997 bis 2002 für die AEG in Nürnberg verantwortlich. Ein hochgeschätzter Firmenlenker, der AEG mit viel Herzblut und Emotion lenkte, aber gleichzeitig von seinen Mitarbeitern das Äußerste forderte. Im Ruhestand feierte Marcone Erfolge als Schriftsteller und Künstler. Er veröffentlichte eine Reihe von Büchern. Marcone hinterlässt Ehefrau und Tochter. Die Beerdigung findet am Samstag, den 3. März in seiner italienischen Heimat Casale Monferrato statt.




Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare hinterlegt.



×