(c) Interieur Verlag

Küchen-News

küchennews - aktuelle Infos der Küchen-, Zubehör- und Hausgerätebranche. News für Insider. mehr…


Hans Huntebrinker verstorben

Hans Huntebrinker ist verstorben

Hans Huntebrinker ist am 23. Januar 2020 nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Der im März 1940 geborene Huntebrinker hat die Küchenbranche über viele Jahrzehnte mitgeprägt. Hans Huntebrinker hatte den elterlichen Betrieb zu Huntebrinker Anbauküchen und später zu Habemat Küchen ausgebaut.

In den 70er- und 80er-Jahren gestaltete Hans Huntebrinker die Entwicklung der Küchenbranche maßgeblich mit. Für Furore sorgte er, als er in den 80er-Jahren Luigi Colani einen Küchenentwurf für die Internationale Möbelmesse in Köln gestalten ließ. Zu Beginn der 2000er-Jahre zog sich Hans Huntebrinker aus dem operativen Geschäft zurück und begab sich mit seiner Gattin Helga Huntebrinker auf Reisen. Die Beisetzung von Hans Huntebrinker fand am 3. Februar in Bad Rothenfelde im engsten Familienkreis statt.




Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare hinterlegt.



×