(c) Interieur Verlag

Küchen-News

küchennews - aktuelle Infos der Küchen-, Zubehör- und Hausgerätebranche. News für Insider. mehr…
0 Kommentare

Brigitte Küchen geht in Insolvenz in Eigenregie - Hohe Verluste plagten das Familienunternehmen

Die Mitarbeiter von Brigitte Küchen erfuhren am 30. März im Rahmen einer Betriebsversammlung, dass Brigitte Küchen einen Antrag auf ein Insolvenzverfahren in Eigenregie gestellt hat. Schon vorher war bekannt geworden, dass der Sanierer Steffen Liebich das Unternehmen restrukturieren und sanieren will.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich


Österreich will Anti-Corona-Maßnahmen lockern

Österreich will die Maßnahmen im Kampf gegen die Verbreitung des Corona-Virus nach Ostern schrittweise lockern. Zunächst sollen kleinere Geschäfte wie Bau- und Gartenmärkte unter strengen Auflagen wieder öffnen dürfen, teilte der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz in Wien mit.

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

Kurzarbeit bei Häfele

Die Nagolder Häfele Gruppe hat in Abstimmung mit dem Betriebsrat ab sofort und bis auf weiteres Kurzarbeit für die Belegschaft in Verwaltung, Logistik und den Produktionswerken in Deutschland beantragt. Damit reagiert das Unternehmen auf die weitreichenden Auswirkungen der Corona Pandemie und die daraus resultierenden, zunehmend schwierigen wirtschaftlichen und gesundheitlichen Rahmenbedingungen.

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

Signal aus Rödinghausen: Häcker produziert weiter

Nach einer Woche der Justierung und Organisation, meldet sich Häcker Küchen mit einem klaren Statement: „Wir produzieren weiter, selbstverständlich unter Einhaltung strenger Sicherheits- und Hygienemaßnahmen“, so Markus Sander, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und Controlling bei Häcker.

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

MHK Group erzielt 2019 Wachstum von 10,5 Prozent

Es ist diesen Zeiten geschuldet, dass die Jahrespressekonferenz der MHK Group AG heute via Video in die Redaktionsstuben oder Home Offices der Branchenredakteure übertragen wurde. Ursprünglich war die PK für das vergangene Wochenende im Rahmen der Jubiläums-Jahreshauptversammlung im Berliner Estrel Hotel geplant. Doch die Corona-Krise machte allen Beteiligten einen Strich durch die Rechnung und sorgte nun dafür, dass die JHV in 2020 ersatzlos gestrichen wurde. Die Corona-Krise sorgte auch dafür, dass Vorstandschef Hans Strothoff keine Prognose für 2020 wagte.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Nobia entlässt vorübergehend 3.000 Mitarbeiter

Nobia will vorübergehend rund 3.000 Mitarbeiter entlassen, von denen rund 2.300 an den Nobia-Standorten in Großbritannien tätig sind, wo der Küchen- und Möbelhandel ebenfalls vorübergehend ruht. Die anderen Entlassungen würden sich auf den Betrieb in verschiedenen Teilen des Konzerns auswirken, wobei alle Länder betroffen sind. Die Mehrzahl der Entlassungen werde durch staatliche Subventionen unterstützt.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Eurocucina scherrt aus der bewährten Terminfolge aus

Darüber, dass die Mailänder Möbelmesse ihren Termin im Juni 2020 nicht halten kann, haben wir am Freitag bereits berichtet. Kurz darauf legten die Mailänder in einer offiziellen Stellungnahme nach und verkündeten, dass das Event 2021 vom 13. April bis 18. April – knapp drei Monate nach der Living Kitchen in Köln stattfinden wird. Eine Konfrontation, die man sich sicher hätte ersparen können.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Impuls Küchen produziert weiter

Nachdem sich Unternehmen wie Häcker Küchen oder Impuls bereits entschieden hatten, die Produktion runterzufahren, meldet Impuls Küchen, dass die „Produktion bis auf weiteres sichergestellt“ ist. Kein Wunder, den genau wie bei Häcker hatte die Impuls-Vorgehensweise im Handel, der ja noch Aufträge abarbeitet, für Unmut gesorgt.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

  • 480 Artikel auf 23 Seiten - Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
  • ...
  • 21
  • 22
  • 23
×