(c) Interieur Verlag

Küchen-News

küchennews - aktuelle Infos der Küchen-, Zubehör- und Hausgerätebranche. News für Insider. mehr…

Interzum feiert 60. Geburtstag - 1.700 Aussteller aus 56 Ländern kommen nach Köln

Die Zukunft der Einrichtungsbranche beginnt alle zwei Jahre in Köln. Zur interzum, der Weltleitmesse für Möbelfertigung und Innenausbau, zeigen 1.700 Aussteller ihre Ideen für Lebensräume von morgen. 2019 feiert die interzum ihr 60. Jubiläum, präsentiert sich internationaler und moderner als je zuvor und peilt einen neuen Besucherrekord an. 2017 kamen insgesamt rund 69.000 Besucher aus 152 Ländern zur interzum nach Köln. Der Auslandsanteil lag bei 74 Prozent.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Störmer setzt auf grünen Strom

Initiiert durch die Geschäftsführer Christoph Fughe und Michael Otto wurde in Kooperation mit der Firma green energy-invest GbR aus Salzbergen auf rund 10.000 m² Dachfläche des Produktionsstandortes Eschebach in Bruchmühlen-Rödinghausen eine Photovol­taikanlage errichtet. Rund 2.500 Solarmodule wurden installiert und in die Betriebselektronik integriert.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

EK Vorstand formiert sich neu

Vorstandsvorsitzender Franz-Josef Hasebrink, Martin Richrath und Susanne Sorg lenken die Geschicke der EK Gruppe jetzt zu dritt. Nach dem Ausscheiden von Steve Evers, der als CEO zur Intersport International Corporation (IIC) gewechselt ist, wurden die Ressort-Verantwortlichkeiten neu verteilt.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare


Boffi-Gruppe beteiligt sich an ADL

Boffi beteiligt sich an dem italienischen Spezialisten für Innenraum-Türen ADL. Dies gaben beide Unternehmen gestern bekannt. Man habe habe eine strategische Allianz gegründet, um das Angebot der Gruppe für Innenarchitekturlösungen um eine neue wichtige Aktivität zu erweitern und die industrielle Expansion voranzutreiben, die in den letzten Jahren mit dem Zusammenschluss der Möbelmarken De Padova und MA / U Studio initiiert wurde.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Marc O. Eckert drückt Bulthaup seinen Stempel auf

Die Marke Bulthaup hat ohne Zweifel schon immer eine Sonderstellung im deutschen Markt. Vom Endkunden geliebt, wird sie bisweilen von den Handelspartnern gehasst. Mit Marc O. Eckert hat ein Familienmitglied die Führung des Unternehmens übernommen und den Hersteller seit 2009 Zug um Zug wieder auf Kurs gebracht. Ein Kurs, der freilich nicht immer die Zustimmung der Handelspartner gefunden hat.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
in dieser Ausgabe können Sie die Umsatzzahlen von Nobilia und Schüller für das Jahr 2018 nachlesen. Beide Unternehmen haben 2018 eine klasse Performance hingelegt, wobei mich bei Nobilia besonders das phänomenale Abschneiden im Jahr nach Doppeldoktor Scheipermeier gefreut hat. Dr. Lars Bopf und Dr. Oliver Streit haben bewiesen, dass sie „das größte absolute Wachstum in der Unternehmens­geschichte“ einfahren konnten.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Küchenmöbel: Importe in homöopathischen Dosen

Die deutsche Küchenmöbelindustrie konnte ihren Umsatz 2018 um 6,3 Prozent auf 4,911 Mrd. Euro steigern. Das Zahlenmaterial spiegelt die ab der zweiten Jahreshälfte einsetzende schwankende Geschäftstätigkeit in einem durchwachsenen Küchenjahr nicht wider. So konnte der Dezember laut der monatlich vom VdDK veröffentlichten Statistik mit einer Umsatzsteigerung von 5,7 Prozent auf 317 Mio. Euro abgeschlossen werden

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Team 7 startet neues Logistikzentrum

Der österreichische Massivholzmöbel-­Hersteller Team 7 gehört ohne Zweifel in Sachen „Öko-Möbel“ zu den Pionieren. Der gut 100 Mio. Euro schwere Küchen- und Möbelhersteller hat jetzt am Standort Pram ein neues Logistikzentrum in Betrieb genommen. Herzstück des Logistikzentrums sei eine Halle, die mit Hightech und Top Ausstattung beeindrucke.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Electrolux baut um

Der Electrolux-Konzern will einzelne Geschäftsbereich verselbständigen, um die Profitabilität derselben zu erhöhen. 2018 lief für den schwedischen Konzern und seine deutsche Tochter AEG nicht so schlecht, in einem schwierigen, turbulenten Geschäftsjahr konnte die Gruppe zulegen. Besonders erfreulich für die Konzernstrategen war natürlich die Tatsache, dass die Marge in einzelnen Geschäftsbereichen bei über 6 Prozent lag.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

  • 421 Artikel auf 22 Seiten - Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
  • ...
  • 20
  • 21
  • 22
×