(c) Interieur Verlag

Küchen-News

küchennews - aktuelle Infos der Küchen-, Zubehör- und Hausgerätebranche. News für Insider. mehr…

Dr. Kurt-Ludwig Gutberlet verlässt Aufsichtsrat der MHK Group AG

Mit Wirkung zum 31. März hat Dr. Kurt-Ludwig Gutberlet sein Mandat als Aufsichtsratsmitglied der MHK Group AG, Dreieich, niedergelegt. Der erfahrene, ehemalige BSH-Manager war zum Jahresbeginn 2015 in den Aufsichtsrat der Verbundgruppe berufen worden und brachte fast zehn Jahre seine Branchenkompetenz und sein Know-how in das Aufsichtsgremium der MHK Group ein.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Beko/Whirlpool: Transaktion abgeschlossen

Schon im vergangenen Jahr hatte die Whirlpool Corporation bekannt gegeben, dass sie mit Arçelik eine Vereinbarung getroffen hat, um das europäisches Geschäft mit Haushaltsgroßgeräten in eine neu gegründete europäische Haushaltsgerätegesellschaft, die Beko Europe B.V., einzubringen, an der Whirlpool 25 Prozent und Arçelik 75 Prozent halten werden.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Beko Germany GmbH wächst weiter im Hausgerätebereich

Im Geschäftsjahr 2023 ist es der Beko Germany GmbH nach Unternehmensangaben gelungen, die erfolgreiche Entwicklung fortzusetzen: In einem herausfordernden Marktumfeld sei das Unternehmen im Bereich Hausgeräte weitergewachsen. Daran möchte die Beko Germany GmbH 2024 anknüpfen. Besonders erfreulich entwickelte sich das Geschäft mit Elektrogroßgeräten, heißt es aus Eschborn.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Koelnmesse holt mit Silke de Witt neue Finanzchefin

Silke de Witt wird ab dem 1. Juli 2024 die Finanzgeschäfte der Koelnmesse leiten und auch Mitglied der Geschäftsleitung sein. Sie tritt am 1. April 2024 in das Unternehmen ein und teilt sich den Posten übergangsweise mit Volker Ahrberg, Mitglied der Geschäftsleitung und alleiniger Prokurist der Koelnmesse. Volker Ahrberg scheidet Ende Juni planmäßig und altersbedingt aus dem Unternehmen aus.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Konsumklima: Erholung kommt nur mühsam voran

Die Aufhellung der Verbraucherstimmung in Deutschland schreitet auch im März nur langsam voran. Die Konjunktur- und Einkommenserwartungen legen zwar leicht zu, aber die Anschaffungsneigung bleibt nahezu unverändert niedrig. Günstig für den Konsumklima-Indikator wirkt sich die sinkende Sparneigung aus. Das Konsumklima verbessert sich damit zum zweiten Mal in Folge. Der Indikator nimmt in der Prognose für April im Vergleich zum Vormonat (revidiert -28,8 Punkte) um 1,4 Punkte auf -27,4 Zähler leicht zu. Dies zeigen die aktuellen Ergebnisse des GfK Konsumklimas powered by NIM. Es wird seit Oktober 2023 gemeinsam von GfK und dem Nürnberg Institut für Marktentscheidungen (NIM), Gründer der GfK, herausgegeben.

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

elementa feiert 25. Geburtstag mit Strategietagung

230 Gäste trafen sich Mitte März im österreichischen Ampflwang zur elementa Strategietagung 2024. Für die MHK Group und ihre Partner aus Handel und Industrie war es eine ganz besondere Veranstaltung, denn die erste der heute fünf MHK Eigenmarken feiert in diesem Jahr ihren 25. Geburtstag.

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

next125 kooperiert mit Stararchitekt Francis Kéré

Der burkinisch-deutsche Architekt Diébédo Francis Kéré ist der neue Creative Maker der Premiummarke next125. „Creative Maker sind für uns Menschen wie Kéré, die durch ihre Arbeit eng mit dem Thema Küche, Einrichtung, Architektur und damit auch mit next125 verbunden sind“, so Markus Schüller, Geschäftsführer der Schüller Möbelwerk KG.

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

Liebherr mit neuer ökologischer Flotte und Zehn-Jahres-Garantie

Am 20./21. März hatte Liebherr zum Fachpresse-Event 2024 nach Lienz geladen. Auf dem Programm: eine Besichtigung der Fertigung an dem Tiroler Standort sowie ein Einblick in die aktuellen Entwicklungen und Strategien der Hausgerätesparte des Unternehmens, das dieses Jahr seinen 75sten Geburtstag feiert. Die derzeitige Nachfragedelle auf dem Markt kann die Feierlaune nicht verderben, wie auch die durchweg gute Stimmung in Lienz bewies.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Liebe Leser:innen,

die Branche befindet sich in einem höchst schwierigen Fahrwasser. Die während der AMK-Vereinsmitgliederversammlung in Weinheim präsentierten Zahlen zeigen, wie stark der Markteinbruch im vergangenen Jahr war. Von Umsatzzuwächsen können die wenigsten Unternehmen reden, gleich ob in Küchenmöbelindustrie, Hausgeräteindustrie oder Zubehörindustrie. Dennoch wurde in Mannheim von den reichlich vertretenen AMK-Mitgliedern und Branchenverbänden versucht, die Lage nicht zu dramatisieren. Ob wir 2024 aus dem Tal der Tränen herauskommen, erfordert nach meiner Einschätzung die Glaskugel. Es gibt Argumente dafür, aber auch reichlich Argumente dagegen.

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

RWK & Kuhlmann veräußerte Gebäude im Rückmietkauf-Verfahren

Die RWK & Kuhlmann Küchen GmbH (RWK) veröffentlichte ihren Geschäftsbericht 2021 im Januar 2024 im Bundesanzeiger. Demzufolge erreichte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2022 eine Umsatzsteigerung um 1,9 Mio. Euro auf 12,8 Mio. Euro. Aus dem Prognosebericht für 2023 geht hervor, dass das Unternehmen für 2023 ein ausgeglichenes Ergebnis, „bedingt durch einen außerordentlichen Ertrag, der einen erheblichen Zufluss an Liquidität mit sich brachte“, erwartete.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

V-Zug: 2023 brachte Umsatz- und Volumenrückgang

Der Schweizer Hausgerätehersteller V-ZUG musste im Geschäftsjahr 2023 im Vergleich zu 2022 einen Umsatzrückgang um 8 Prozent auf 585,4 Mio. CHF hinnehmen. Der Volumenrückgang lag sogar bei 16 Prozent und konnte demzufolge durch Preissteigerung deutlich abgefangen werden. Demgegenüber stieg der Gewinn vor Steuer um 63,1 Prozent auf 16,8 Mio. CHF.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

  • 549 Artikel auf 28 Seiten - Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
  • ...
  • 26
  • 27
  • 28
×