(c) Interieur Verlag

Küchen-News

küchennews - aktuelle Infos der Küchen-, Zubehör- und Hausgerätebranche. News für Insider. mehr…

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

so oder so ähnlich dürfte Rolf Frickemeier, Geschäftsführender Gesellschafter von Brigitte Küchen über seinen ehemaligen Geschäftsführer Klaus Windhövel denken. Windhövel sei aus gesundheitlichen Gründen aus dem Unternehmen ausgeschieden, heißt es aus Hiddenhausen. Ob es nun tatsächlich gesundheitliche Gründe waren oder ob Rolf Frickemeier gemerkt hat, wem er da tatsächlich auf dem Leim gegangen ist, lassen wir mal dahingestellt. Denn es ist letztlich egal. Hauptsache Windhövel ist weg und Frickemeier kann mit dem Aufräumen beginnen.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Personalien in Kürze

Abonnenten unser Zeitschrift küchennews finden hier neueste Infos zu einem neuen KüchenTreff-Studio, dem neuen Elica-Außendienst für Oberbayern, dem neuen Vertriebschef beim Schneidespezialisten Graef und erfahren schließlich, wohin Marek Dietze gewechselt ist.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare


Brigitte Küchen: Schlussstrich unter die gemeinsame Zeit mit Windhövel

Seit kurz vor Pfingsten mehrten sich in der Branche die Gerüchte, dass Klaus Windhövel nicht mehr für Brigitte Küchen tätig ist. Zunächst hieß es, er sei bis zum 22. Mai in Urlaub. Am 25. Mai informierte dann Inhaber Rolf Frickemeier darüber, dass Klaus Windhövel aus gesundheitlichen Gründen aus dem Unternehmen ausgeschieden sei. Eine weitere Stellungnahme gab es aus dem Haus nicht. kuechennews.de hatte bereits am 23. Mai gefragt: „Wo ist Windhövel?“ Im Gespräch mit der Redaktion hatte Frickemeier die Trennung von seinem Geschäftsführer nicht dementiert, sondern eine Erklärung für den 25. Mai angekündigt. Die kam dann auch prompt.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

VdDK legt aktuelle Zahlen nach

Im ersten Quartal konnte die deutsche Küchenmöbelindustrie, so Dr. Lukas Heumann in einer ergänzenden Meldung des VdDK, ihre Schwächeperiode aus dem Jahre 2017 überwinden. Nach Angaben des Hauptgeschäftsführers dürfte der Umsatzzuwachs in den folgenden Quartalen sogar zunehmen.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Garant Gruppe legt 2017 um 2,5 Prozent zu

Bei der Garant Gruppe gibt es traditionell keine Jahreshauptversammlung im Frühjahr oder Frühsommer. Die Gruppe präsentiert ihre Ergebnisse für gewöhnlich zu den herbstlichen Partnertagen im Forum. Deshalb erreichte uns von Garant eine Presseinformation mit den wichtigsten Kennzahlen. Freilich ohne die Nennung von Außenumsatz oder Zentralreguliertem Um-satz, hier müssen die natürlich wenig aussagekräftigen Prozentzahlen rei-chen.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

  • 447 Artikel auf 23 Seiten - Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
  • ...
  • 21
  • 22
  • 23
×