(c) Interieur Verlag

Küchen-News

küchennews - aktuelle Infos der Küchen-, Zubehör- und Hausgerätebranche. News für Insider. mehr…
0 Kommentare

Update Küchen Quelle GmbH: In Nürnberg brennt die Luft

Die Gerüchteküche brodelt. Im Mittelpunkt steht die Küchen Quelle GmbH als Bestandteil der Home Furniture Group. Es mehren sich die Gerüchte, dass das Unternehmen am gestrigen Mittwochnachmittag Antrag auf Eröffnung des vorläufigen Insolvenzverfahrens gestellt hat. Soeben hat die Pressestelle von Küchen Quelle bestätigt, dass am 23. November 2022 Insolvenzantrag gestellt.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich


Trauer um Heinrich Sagel

Heinrich Sagel ist am 16. November 2022 im Alter von 85 Jahren nach kurzer Krankheit verstorben. Der Vater von 5 Söhnen, die in zweiter Generation das Unternehmen weiterführen, blickte auf ein bewegtes und erfolgreiches Leben zurück. Die Familie, Freunde, der Beirat und die gesamte Belegschaft an allen Standorten trauen um den Vater, Großvater, Urgroßvater, Geschäftspartner, Firmengründer, Chef, Mentor und Ausnahmeunternehmer Heinrich Sagel.

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

Alliance, Der Küchenring und KüchenTreff führen Assistenzsoftware ein

Digitale Teilhabe, Inklusion durch Barrierefreiheit – damit Menschen mit Benachteiligungen von den Vorteilen des Internets profitieren können, müssen Webseiten besonders auf deren Bedürfnisse zugeschnitten werden. Die Verbände Alliance, Der Küchenring und KüchenTreff haben mit der Einführung der Assistenzsoftware von Eye-Able nun einen Schritt nach vorn gemacht. Zukünftig wird es mithilfe der Software für Menschen mit Sehschwäche deutlich leichter, sich online über Möbel und Küchen zu informieren.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Umsatz der Möbelindustrie steigt-Auftragseingang sinkt

Die deutsche Möbelindustrie hat ihren Umsatz in den ersten drei Quartalen dieses Jahres um 10,7 Prozent auf rund 14 Milliarden Euro gesteigert. Im Inland gelang ein Plus von rund 10 Prozent, im Ausland setzen die deutschen Möbelhersteller 12 Prozent mehr um als im Vorjahreszeitraum, wie aus der amtlichen Statistik hervorgeht. Die Exportquote erhöhte sich leicht auf 33,3 (Vorjahr: 32,7) Prozent. Die Sparten Polstermöbel, Küchenmöbel sowie sonstige Möbel, zu denen auch die Wohn-, Ess- und Schlafzimmermöbel gezählt werden, konnten beim Umsatz in etwa gleich stark zulegen (plus rund 12 Prozent). Die Büro- und Ladenmöbelhersteller verbuchten ein Plus von 11 Prozent.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Liebe Leser:innen,

da hat die IFA nochmal geradeso die Kurve gekriegt. Während ich diese Zeilen schreibe, kommt die Einladung von gfu, Clarion und Berliner Messegesell-schaft zur symbolischen Vertragsunterzeichnung unter Schirmherrschaft der Berliner Regierenden Bürgermeisterin. Unglaublich, wie viel Porzellan da unnötig zerschlagen worden ist. Und schließlich hat doch die Einsicht überwogen, dass die IFA ohne Funkturm nur verlieren kann.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Possi und Blanco starten Kooperation

Possi, das dänische Startup für flexible Küchenmöbel-Systeme, und Blanco loten in gemeinsamen Projekten neue und flexible Möglichkeiten für die Küchengestaltung aus. Zum Auftakt der Kooperation richten die Unternehmen gemeinsam temporäre Küchengalerien ein, ab Dezember in Kopenhagen und im Frühjahr in Berlin für jeweils zwei Monate.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

MHK Group AG verpflichtet zwei neue Vorstände - Kirk Mangels verlässt die Gruppe

Die MHK Group stellt ihren Vorstand neu auf. Nach der Verpflichtung von Volker Klodwig, der im April 2023 den Vorstandsvorsitz von Werner Heilos übernehmen soll, werden zwei weitere neue Vorstände ins Amt gehoben, während der Vorstand Kommunikation die Gruppe verlässt. In einer Pressemitteilung heißt es dazu: „Der Aufsichtsrat der MHK Group AG unter Leitung von Professor Rainer Kirchdörfer hat weitere Vorstandspositionen neu besetzt und forciert damit die zukunftsorientierte und dynamische Marktausrichtung der Unternehmensgruppe.“

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Kludi: Jeder fünfte Mitarbeiter muss gehen

Der Armaturenhersteller Kludi wird in seinen drei Werken gut 21 Prozent der Stellen abbauen. In Betriebsversammlungen am Stammsitz in Menden und am Produktionsstandort Hornstein/Österreich hat die Geschäftsführung die Beschäftigten über die Pläne zur Umstrukturierung des gesamten Kludi Fertigungsverbunds informiert.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

30 Jahre MHK Nederland

Vor dreißig Jahren nahm die erste MHK-Auslandsgesellschaft ihre Arbeit auf: MHK Nederland. Mit diesem Schritt legte Hans Strothoff den Grundstein für den erfolgreichen Weg der 1980 von ihm gegründeten MHK Group zu einer der führenden europäischen Verbundgruppen. Anfang der Woche hatte die niederländische MHK-Tochter zur Hauptversammlung nach Noordwijk eingeladen, um unter dem Motto „Die Kraft der Gemeinschaft“ das Jubiläum mit Gesellschaftern, Dienstleistern und Industrievertretern zu feiern.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

BVT rechnet mit stabilem Weihnachtsgeschäft

Die Technik-Branche rechnet trotz gedämpfter Kauflaune mit einem stabilen Weihnachtsgeschäft. Dies teilten der Handelsverband Technik (BVT) und die Marktforscher der GfK anlässlich der Jahreswirtschafts-Pressekonferenz am 8. November in Köln mit. „In der Krise backen die Deutschen kleinere Brötchen. Lässt sich der Traum vom Eigenheim aktuell nicht erfüllen, gönnen sich viele Menschen gerade zu Weihnachten kleinere Freuden, wie praktische Akku-Sauger oder intelligente Kaffeemaschinen“, so BVT-Geschäftsführer Steffen Kahnt.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Ikea auch im Geschäftsjahr 21/22 gut unterwegs -Weitere Planungsstudios in Berlin

IKEA Deutschland schloss das Geschäftsjahr 2022 (1. 9. 2021/ 31.8. 2022) mit einem Gesamtumsatz von 5,684 Mrd. Euro ab, was einem Wachstum um 7,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Der Online-Anteil am Einzelhandelsumsatz ohne Food lag bei 24,5 Prozent (Vorjahr: 35,1 Prozent) und betrug 1,302 Milliarden Euro (minus 25,5 Prozent). Der Rückgang ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass im Geschäftsjahr 22 die IKEA-Einrichtungshäuser durchgängig geöffnet waren, wohingegen im Geschäftsjahr 21 ein fünfmonatiger Lockdown stattfand.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

  • 483 Artikel auf 23 Seiten - Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
  • ...
  • 21
  • 22
  • 23
×