(c) Interieur Verlag

Küchen-News

küchennews - aktuelle Infos der Küchen-, Zubehör- und Hausgerätebranche. News für Insider. mehr…

Blanco bleibt auf Wachstumskurs - Inland leicht rückläufig

Als harmonisches Trio präsentierten sich auf dem diesjährigen Jahrespressegespräch am 12. Juni bei Blanco Frank Gfrörer, der neue Vorsitzende der Geschäftsführung, und seine Kollegen Rüdiger Böhle (Kaufmännischer Geschäftsführer) und Wolfgang Schneider (Geschäftsführung Technik). Neben dem Rückblick auf das Geschäftsjahr 2017 gaben sie erste Einblicke in die weitere strategische Ausrichtung des Unternehmens.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

MHK Nederland legt über 18 Prozent zu

Mit der Hauptversammlung der MHK Nederland, die am 4. Juni schon traditionell im holländischen Noordwijk stattfand, ging für die MHK Group der diesjährige Veranstaltungsreigen zu Ende. Mehr als 300 Gäste folgten der Einladung von Hans Strothoff, Vorstandsvorsitzender der MHK Group AG, und Jeroen Ge-erling, Geschäftsführer der MHK Nederland, ins Hotel van Oranje.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Mandemakers meldet sich zurück

Nachdem Mandemakers die Krise auf dem holländischen Markt – wenn auch mit Blessuren – überstanden hat. Beginnt der niederländische Küchenmogul wieder auf dem deutschen Markt zu investieren. Anfang Juni hat sich Ben Mandemakers über seine deutsche Culinoma GmbH mit Sitz in Böblingen einen dicken Küchenfisch an Land gezogen.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Franke: Kunststoffspülen verhageln das Ergebnis

Die schweizerische Artemis Group, zu der neben den Bereichen Immobilien und Feintool auch die Franke Gruppe gehört, erzielte im Geschäftsjahr 2017 ein gutes Umsatzwachstum, das bei 2,9 Mrd. SFR (2,5 Mrd. Euro) lag. Das Umsatzplus lag somit 5,5 Prozent über Vorjahr. Organisch erhöhte sich der Nettoumsatz um 4 Prozent und wurde von den beiden vollkonsolidierten Industrieaktivitäten Franke Group (2 Prozent) und Feintool Gruppe (8,1 Prozent) getragen. Akquisitionen /Desinvestitionen führten netto zu einer Umsatzsteigerung von 1,5 Prozent.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

so oder so ähnlich dürfte Rolf Frickemeier, Geschäftsführender Gesellschafter von Brigitte Küchen über seinen ehemaligen Geschäftsführer Klaus Windhövel denken. Windhövel sei aus gesundheitlichen Gründen aus dem Unternehmen ausgeschieden, heißt es aus Hiddenhausen. Ob es nun tatsächlich gesundheitliche Gründe waren oder ob Rolf Frickemeier gemerkt hat, wem er da tatsächlich auf dem Leim gegangen ist, lassen wir mal dahingestellt. Denn es ist letztlich egal. Hauptsache Windhövel ist weg und Frickemeier kann mit dem Aufräumen beginnen.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Personalien in Kürze

Abonnenten unser Zeitschrift küchennews finden hier neueste Infos zu einem neuen KüchenTreff-Studio, dem neuen Elica-Außendienst für Oberbayern, dem neuen Vertriebschef beim Schneidespezialisten Graef und erfahren schließlich, wohin Marek Dietze gewechselt ist.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare


×