(c) Interieur Verlag

Küchen-News

küchennews - aktuelle Infos der Küchen-, Zubehör- und Hausgerätebranche. News für Insider. mehr…

Mauro Marcone ist verstorben

Mauro Marcone, langjähriger Chef von Electrolux-AEG ist verstorben. Im Alter von 82 Jahren verstarb der „Industriekapitän“ wie er in der Traueranzeige liebevoll von seiner Familie genannt wird am vergangenen Sonntag in Frankfurt.

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

Gaggenau: Nachfolge von Peter Bruns geregelt

Es ist unglaublich aber wahr. Peter Bruns (65) geht Ende August 2018 in den Unruhestand. Bruns, ein BSH-Gewächs übernahm 2006 die Gaggenau-Geschäftsführung von Marc-Oliver Schneider und positionierte die Marke im Top-Genuss-Segment. Das Gaggenau heute mit als Hochwert-Marke einzig den Küchen- und Möbelhandel bedient, ist der Verdienst von Peter Bruns.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Küchen Kompetenz Tage 2018: Küchenring und Alliance positionieren sich

„Rheinbach gibt den Ton an“. Gewohnt selbstbewusst präsentierten sich Der Küchenring und sein Schwesterverband Alliance am 24. und 25. Februar zu den 6. Küchen Kompetenz Tagen 2018 in Rheinbach. Mit rund 1.200 Besuchern pro Messetag lagen die Erwartungen von Verband und ausstellender Industrie hoch. Die Küchen Kompetenz Tage finden immer im Zwei-Jahres-Rhythmus in dem verbandeigenen 4000m² umfassenden Rheinbacher Messezentrum statt.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare


Liebe Leserinnen, liebe Leser,

es ist schon ein Jammer. Kaum haben wir Deutsche ein Event etabliert, eine Entscheidung manifestiert, dann ziehen wir sie schon wieder in Zwei-fel. So quittiert Miele-Deutschlandchef Frank Jüttner der LivingKitchen als Aussteller der ersten Stunde „vier sehr erfolgreiche Messeauftritte“, ent-scheidet sich aber doch gegen Köln. BSH-Markenchef Volker Klodwig will die Entscheidung für Mailand nicht als Entscheidung gegen Köln verstan-den haben und Markus Sander, wünscht dem Team der LivingKitchen um Matthias Pollmann „trotzdem alles Gute für die Messe“.

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

Küchenmöbelumsätze lassen 2017 Federn

Der VdDK präsentiert die Zahlen für das Geschäftsjahr 2017 in der Küchenmöbelindustrie. Mit der Übersicht über die Zahlen kommt aber auch gleich eine Warnung – gerade die Steigerungsrate der Auftragseingänge um 5,9 Prozent (Stück) und 5,5 Prozent (Wert) bis zum 4. Quartal seien mit Vorsicht zu genießen, sind sie doch durch die Insolvenz von Alno verzerrt.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Nobia-Umsätze schwächeln weiter

Der Umsatz des schwedischen Küchenmöbelherstellers Nobia ist im vier-ten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 1,2 Prozent auf 316 Mio. Euro gesunken. Besonders das Geschäft mit Großbritannien dürfte den Schweden Sorge bereiten. Der Umsatz ging in GB um 9,2 Prozent auf 131 Mio. Euro zurück.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Elektro-Hausgerätemarkt boomt im Ausland

Der Inlandsumsatz in der Elektro-Hausgerätebranche ist laut ZVEI in 2017 geringer als in den Vorjahren gestiegen. So betrug der Gesamt-Herstellerumsatz 8,6 Mrd. Euro, zwei Prozent mehr als 2016. 5,8 Mrd. Euro (+1,5 Prozent) davon entfielen auf Elektro-Großgeräte, die restlichen 2,8 Mrd. (+3 Prozent) auf Kleingeräte.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

allmilmö zieht positives Zwischenfazit

Nach der Insolvenz des Tradtionsherstellers allmilmö geht es jetzt auch in Zeil weiter. Die allmilmö Vertriebs GmbH & Co. KG ging – wie bereits be-richtet – im September vorigen Jahres wieder ans Netz. Im Oktober folgte dann das Schwesterunternehmen, Zeiler Produktions GmbH, ebenfalls ei-ne Neugründung am Standort Zeil. Beide Gesellschaften sind wieder Teil der la Cour-Holding.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

ZOW: Gelungener Neustart - Über 4.000 Besucher kamen zur Erstveranstaltung

Mit Spannung war die erste Ausgabe der ZOW unter Regie der Koelnmes-se erwartet worden. Rund 4.000 Besucher kamen vom 6.-8. Februar nach Bad Salzuflen (Auslandsanteil über 25 Prozent). 188 Aussteller aus 17 Ländern füllten die 12.000 Quadratmeter Bruttoausstellungsfläche. Die Rückkehr zur Arbeitsmesse mit Workshop-Charakter wurde von Unterneh-men und Besuchern begrüßt. „Wir wollten der ZOW ihre ursprüngliche Funktion und Bedeutung für die Region und die Möbelindustrie zurückge-ben“, erklärte Matthias Pollmann, bei der Koelnmesse verantwortlich für die Einrichtungs- und Zuliefermessen.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

Eggerzum: Die Konstante in 25 Jahren Dekorgeschichte

Seit 25 Jahren ist die Eggerzum der Ort, an dem Trends entstehen. Viele der präsentierten Dekore haben Gestaltungstrends im Möbelbau geprägt. Für diesen Erfolg maßgeblich verantwortlich ist die umfassende Kompe-tenz im Bereich der Egger Dekorentwicklung. Mit dem neu eröffneten De-signLab haben Kunden des Holzwerkstoffspezialisten nun direkten Zu-gang zu diesem Know-how und können gemeinsam mit den Experten ex-klusive Dekore mitentwickeln.

Mehr Infos dazu im Premium-Bereich
0 Kommentare

×